Wird die $45K-Bewertung von Bitcoin halten oder brechen?

Posted on : by : admin

Wird die $45K-Bewertung von Bitcoin halten oder brechen?

In den letzten 48 Stunden hat sich Bitcoin schwer getan, über seinen unmittelbaren Widerstand bei $47400 zu kommen. Derselbe Bereich fungierte während der Erholung als Widerstand, aber der Vermögenswert ist in den letzten 24 Stunden unter den ursprünglichen Wert gefallen. Während es in den letzten Tagen nur wenige Anzeichen für einen zinsbullischen Pullback gab, deuteten einige On-Chain-Daten auf Anzeichen einer langfristigen Preisskalierung in Richtung eines globalen Tops hin.

Bitcoin Adjusted SOPR, Funding Rate zeigt Rücksetzer an

Ein rechtzeitiges Re-Set wichtiger Metriken ist während jeder Hausse-Rallye unerlässlich. Mehrere Indikatoren erreichten ein signifikantes Top und Adjusted SOPR war einer von ihnen. Der SOPR-Indikator zeigt die Stimmung der Hodler in Bezug laut Bitcoin Pro auf den gesamten Gewinn oder Verlust erlebt. Der Adjusted SOPR ist ein Derivat, aber er ignoriert Transaktionen/Aktien/Outputs, die eine Zeitspanne von 1 Stunde oder weniger haben.

Das obige Diagramm zeigt eine Abkühlungsphase für den Indikator, was darauf hindeutet, dass es in Zukunft mehr Raum für Wachstum gibt. In ähnlicher Weise schien die Funding-Rate eine Rückstellung zu erfahren, was darauf hindeutet, dass sich die Grundlage für den nächsten Anstieg mit diesen Metriken einpendelt.

Accredited Investors zeigten sich ebenfalls zuversichtlich, da sich der CME-Gap während der jüngsten Konsolidierung scheinbar zurückgesetzt hat. Der Term Spread steuert auf eine Contango-Phase zu, was darauf hindeutet, dass in Zukunft höhere Preise erwartet werden. Der Bericht von Glassnode fügte hinzu,

„Diese höhere Preiserwartung wird auch durch das offene Interesse an Optionen unterstrichen. Mit Stand vom 24. Februar gibt es 6k Call-Optionen mit Basispreisen zwischen 80-100k.“

Aus einer rein marktstrukturellen Perspektive könnte der Vermögenswert auf $40k-$42k fallen, da er in letzter Zeit mit dem Bereich von $47.400 zu kämpfen hatte. Der erwähnte Bereich ist auch kritisch, da er das vorherige Top war, das am 8. Januar registriert wurde, nachdem die Rallye im Dezember begann. Von $42.000 war Bitcoin bis auf $29.000 gefallen, bevor es zu seinem neuen ATH bei $58k aufstieg.

Basierend auf den Indikatoren wird ein Rückgang auf $40.000-$42.000 auch einen erneuten Test des 50-Moving Average zeigen, was die Preise unterstützen könnte, sich daraufhin höher zu bewegen.

Der Relative Strength Index (RSI) wird möglicherweise einen massiven Rücksetzer in die Nähe des überverkauften Bereichs aufweisen, der zuletzt am 1. September 2020 auf dem Tages-Chart zu beobachten war.